Die Stifter
Die Ziele
Die Projekte
Die Organisation
Die Satzung
Presse & News
Kontakte

 
Die Stifter
Rolf Wölfle wurde am 22. April 1929 in Lörrach geboren und verstarb am 8. Februar 2003. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung in einer Etikettendruckerei in Lörrach sammelte er in den folgenden 14 Jahren Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Etikettendruckerei. 1962 beschloss er sich selbstständig zu machen und gründete die Firma Wölfle & Co. in Ehningen. Das damalige „Ein-Mann-Unternehmen“ gehört mittlerweile in zweiter Generation zu den umsatzstärksten Unternehmen in Ehningen mit ca. 120 Mitarbeitern in den verschiedenen Produktionsstätten weltweit. Zu verdanken ist dies dem visionären Geschick und Mut von Rolf Wölfle. Er war ein Pionier im Einsatz von UV-Farben im Etikettendruck und der Erste, der mit einer Siegelmarkendruckmaschine fortlaufend nummerierte Etiketten produzierte.
   
Dieter Wölfle wurde am 15. Juni 1959 in Bad Godesberg bei Bonn geboren. Bereits während seines Studiums zum Wirtschaftsingenieur an der Fachhochschule für Druck in Stuttgart trat er im Alter von 24 Jahren in die Firma seines Vaters Rolf Wölfle ein und wurde Geschäftsführer der Firma Wölco Wölfle + Co. GmbH, die heute den Namen „Wölco AG“ trägt. Neben seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Wölco AG in Ehningen, Deutschland, President der Woelco Labeling Solutions, Inc. in Mooresville, USA und President der Changzhou Woelco Technology Co. Ltd. in China, arbeitet er auch aktiv im Beirat der Fachhochschule Karlsruhe, Bereich Maschinenbau, mit.
   
 

Impressum